Banner_07.jpg

Licht in der Küche

Die Küche ist immer ein Arbeitsplatz und manchmal auch zentraler Treffpunkt des Haushalts. Auch hier haben die verschiedenen Bereiche unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen. Die Arbeitsflächen werden wegen der Verschattung idealerweise von vorne beleuchtet. In der Standardküche geschieht das am besten mit diffus strahlenden Leuchten unter den Oberschränken, die eine homogene und schattenfreie Beleuchtung sicherstellen. Dabei sollte, neben der ausreichenden Beleuchtungsstärke, auf eine gute Farbwiedergabe und Blendfreiheit geachtet werden.

 

Gerichtetes, brillantes Licht ist im Arbeitsbereich fehl am Platz.

 

Unverzichtbar ist es hingegen im Essbereich und lässt da die Gläser funkeln und das Geschirr glänzen. Über dem Esstisch abgependelte Leuchten sind dafür ideal. Sie sollten so tief hängen, dass das Gegenüber beim Sitzen gerade noch ganz zu sehen ist. So wird auch formal der Treffpunktcharakter des Essbereiches unterstützt. Für die Farbtemperatur empfiehlt sich warmweiss und die Lichtquelle sollte sehr gute Farbwiedergabeeigenschaften besitzen.

 

zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.